Notdienst: +(49)160-9444 1111

Erfolgreiche Industrie Intouch 2017

4. Januar 2018

Zum nunmehr dritten Mal haben wir am 01. November 2017 an der Industrie INTOUCH teilgenommen. Ganz unter dem Motto: ANFASSEN; DABEI SEIN und ERLEBEN haben wir Schulabgängern, Studenten, Jobsuchenden oder Pendlern einen Einblick in unsere „Heiligen Hallen“ gewährt. In zwei Durchgängen wurde das Unternehmen zuerst mit Daten und Fakten vorgestellt und anschließend konnten die zahlreichen Teilnehmer bei einem Rundgang durch die Produktionshallen die Entstehung eines Industrieofens bzw. Wärmebehandlungsanlage hautnah erleben.

Ganz besonders wichtig war es unserer Personalleiterin, Frau Karina Blau, eine Vorstellung der einzelnen Ausbildungsberufe zu vermitteln. Die Schulabgänger sollten nicht nur in einer Infobroschüre lesen, was Sie als Konstruktionsmechaniker/in oder Mechatroniker/in erwartet, sondern vielmehr sehen mit welchen für Materialien, Werkzeugen und Techniken Sie lernen zu arbeiten.

Sehr gerne bieten wir die Möglichkeit eines Praktikums an, um herauszufinden ob der Ausbildungsberuf und auch wir, als Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber überzeugen. Natürlich beruht das Ganze immer auf Gegenseitigkeit und dass dies eine tolle Sache ist, beweist Tobias Geissler. Er hat durch eine Berufsmesse in Hildburghausen von ELIOG erfahren und kam zur Industrie INTOUCH 2016. Daraufhin absolvierte er ein zweiwöchiges Praktikum im Sommer 2017. Bereits da habe er einen sehr positiven Eindruck hinterlassen, bestätigt unser Produktionsleiter, Herr Marcus Popp. Bei der Industrie INTOUCH am
01. November 2017 übergab dann Tobias Geissler seine Bewerbung als Konstruktionsmechaniker für das Ausbildungsjahr 2018/2019. Zum Ende des zweiten Praktika im November 2017 war die Freude dann groß, als der Ausbildungsvertrag durch den Geschäftsführer, Herrn Günther Reusch, und Frau Blau übergeben wurde.

Wir freuen uns sehr mit Tobias Geissler und drei weiteren Realschulabgängern junge, zielstrebige, zuverlässige und motivierte Auszubildende für das kommende Ausbildungsjahr gefunden zu haben.

Den dazu veröffentlichten Beitrag „Gesucht und gefunden“ vom 25.11.2017 finden Sie im Freien Wort Hildburghausen, Seite 7.

vorne v.l.n.r.: Hr. Tobias Geissler (neuer Auszubildender ELIOG), Hr. Günther Reusch (Geschäftsführer ELIOG) hinten v.l.n.r.: Hr. Oliver Merklinghaus (Vertrieb ELIOG), Hr. Dr. Ralf Pieterwas (Hauptgeschäftsführer IHK Südthüringen),Fr. Karina Blau (Personalleiterin ELIOG)

Wartung & Reparatur

Unser Serviceteam sorgt für qualitätsgerechte Wartung und Reparatur Ihrer Industrieöfen.

zu unseren Dienstleistungen

Unternehmensbroschüre

Innovative Thermoprozess-Technologie im Industrieofenbau

Unsere Firma

Schlagwörter der ELIOG Industrieofenbau GmbH

Industrieöfen | Industrieofenbau | Industrieofenbau Hersteller
Truhenofen | Kammerofen | Kammerofen mit Umluft | sintern | tempern | härten | vergüten